travianet. News.

Neue Kreuzfahrt-Highlightsvon AIDA, TUI und Co.

Mit neuen ausgefallenen Routen locken unter anderem AIDA, TUI und Costa in diesem Jahr. Darunter sind einige neue Kreuzfahrten, die wir Ihnen hier kurz vorstellen wollen. Kreuzfahrten boomen. Zeitgleich werden aber auch die Passagiere immer anspruchsvoller. Sie wollen...

mehr lesen

Frankreich: Durch den Macron-Effekt aus der Krise?

Der französische Tourismus blickt wieder hoffnungsvoll in die Zukunft. Mit der Wahl des europafreundlichen Emmanuel Macron zum Präsidenten erhofft man sich einen positiven Effekt auf die Übernachtungszahlen. Die Angst vor Terror und die politische Verunsicherung...

mehr lesen

Kreuzfahrten boomen

Die angespannte weltpolitische Lage trifft die Tourismusbranche hart. Die ganze Tourismusbranche? Nein. Die Kreuzfahrten scheinen davon völlig unbeeindruckt, das ergab eine vom fvw in Auftrag gegebene Studie. Das  Marktforschungsinstitut IMA hat dazu 185 Reisebüros...

mehr lesen

Thailand will Traumstrand schließen

Traumstrand in Thailand - das perfekte Beispiel dafür ist die Maya Bay auf den Phi Phi Inseln in der Andamanensee. Dieser Strand in Thailand wurde sogar von Hollywood in „The Beach“ mit Leonardo di Caprio verewigt. Hier tummeln sich in der Hochsaison bis zu 5.000...

mehr lesen

Weniger Blaue Flaggen wehen auf Mallorca

Mallorca lässt nach bei Wasserqualität und Umweltmanagement. In diesem Jahr haben nur noch 32 Strände die Blaue Flagge bekommen, das sind 3 weniger als im Vorjahr. Das Gütezeichen von der Stiftung für Umwelterziehung wird jedes Jahr an Strände in mehr als 40 Ländern...

mehr lesen

Europas Tourismus wächst weiter

Trotz weltweiter Sicherheitsgefahren, Brexit und Trump: Europas Tourismus wächst weiter. laut dem aktuellen Bericht der Europäischen Tourismuskommission besuchten im vergangenen Jahr rund 615 Millionen Touristen unseren Kontinent, was im Vergleich zu 2015 ein...

mehr lesen

USA: Laptops bald im Handgepäck verboten?

Die massiven Einschränkungen für Reisende aus dem Nahen Osten und Nordafrika könnten bald auf Europa ausgedehnt werden. Der Nachrichtenagentur Reuters zufolge erwägt das US-Heimatschutzministerium, künftig Laptops, Tablets und Kameras im Handgepäck bei Flügen aus...

mehr lesen