Häufig gestellte Fragen & Hilfe

Was kann ich mit den Buchungen verdienen?

Kreuzfahrten EUR 50,00
Lastminute- und Pauschalreisen       EUR 40,00*
Ferienwohnungen EUR 15,00
Autoreisen/Nur-Hotel EUR 15,00*
Linien-/Charter-/Billigflüge EUR 5,00
Mietwagen EUR 10,00
Reiseversicherung EUR 5,00

Die Auszahlung erfolgt ca. 14 Tage nach Buchung per Überweisung auf Ihr Konto.

 

* In der Partnerstufe friends&more erfolgt die WKZ-Auszahlung bei Lastminute- und Pauschalreisen ab einem Reisepreis von EUR 400,-, bei Autoreisen und Hotelbuchungen ab einem Reisepreis von EUR 150,-. Unterhalb dieser Preisgrenzen erfolgt die Vergütung nach der Partnerstufe Professional L.

Kann ich Reisen online verkaufen ohne ein eigenes Reisebüro zu betreiben?

Ja, Sie können! Bei Reiseadresse.de kann sich jeder kostenlos und unverbindlich anmelden und einen der uns angebotenen Reiseshops auf seiner Wunsch-Reiseadresse bestellen. Dazu müssen Sie weder ein normales, stationäres Reisebüro noch ein Online-Reisebüro besitzen. Wir übernehmen die gesamte Buchungsabwicklung.

Kann man die Teilnahme am Partnerprogramm wieder kündigen?

Ja, denn die Zusammenarbeit kann von beiden Parteien jederzeit ohne Angabe von Gründen gekündigt werden.

Kostet die Teilnahme bei Reiseadresse.de etwas?

Nein, die Teilnahme ist für Sie völlig kostenlos. Es fallen keinerlei Gebühren oder sonstige Kosten für Sie an. Sie müssen auch keine Mindestumsätze erfüllen. Alle Kosten für die Einrichtung Ihrer Reiseadresse im Internet, für die Programmierung der Reiseshops, für die Nutzung der Buchungsmasken oder für Anrufe auf der kostenlosen Telefonnummer übernehmen wir.

Kann ich mein eigenes Online-Reisebüro verändern?

Bei der Anmeldung können Sie unter 8 verschiedenen Reiseshops wählen. Eine individuelle Anpassung der Reiseshops ist leider nicht möglich.

Wenn Sie nach Ihrer Anmeldung auf einen anderen Reiseshop wechseln möchten, wenden Sie sich bitte per E-Mail an support@travianet.de.

Warum ist das Servicecenter von travianet so lange geöffnet?

Wir möchten unseren Kunden einen Service bieten, den sie im „normalen“ Reisebüro nicht bekommen. Sie können außerhalb der Ladenöffnungszeiten, am Wochenende und sogar sonn- und feiertags bis spät abends bei uns buchen sich informieren oder noch eine Frage zu einer bestehenden Buchung klären.

Viele Internetnutzer buchen Ihren Urlaub zu Hause in Ihrer Freizeit, oft erst abends nach 20 Uhr oder gar 22 Uhr. Kommt dabei eine Frage auf oder möchten die Kunden doch lieber telefonisch buchen, sind wir für die Kunden da!

Muss ich als Partner von Reiseadresse.de für Fehler bei Buchungen oder Reiseleistungen haften?

Selbstverständlich nicht. Der Reisevertrag kommt immer zwischen dem Kunden und dem jeweiligen Reiseveranstalter, der Fluggesellschaft, dem Hotel usw. zustande. Daher stehen diese Unternehmen auch in der Haftung, wenn mal etwas nicht so geklappt hat wie versprochen. Sollte bei der Buchungsannahme und –Abwicklung etwas schief gelaufen sein, ist travianet als Reisebüro und Vermittler dem Kunden gegenüber der richtige Ansprechpartner.

Wie funktioniert eine Buchung über meine Reiseadresse?

Sie haben für Ihre Reiseadresse einen Reiseshop ausgewählt. In diesem Reiseshop haben wir bereits Ihre Partner-Nummer hinterlegt. Bucht der Kunde über Ihr Online-Reisebüro wird die Buchung an travianet übermittelt. Dabei wird auch Ihre Partner-Nummer übertragen. Unser System erkennt Ihre Partner-Nummer und ordnet die Buchung sofort Ihrem Online-Reisebüro zu. Bei der nächsten Abrechnung finden Sie diese Buchung bereits in Ihren Gutschriften.

travianet kümmert sich um alles weitere. Wir tätigen die Buchung beim Reiseveranstalter, rufen den Kunden zurück, besprechen mit ihm die Zahlung des Reisepreises usw. Der Kunde bekommt von uns eine Bestätigung, in der Ihre Reiseadresse natürlich erwähnt wird. Der Kunde weiß dann auch, dass er sich mit allen weiteren Fragen und Wünschen direkt an travianet wenden kann. Übrigens: der Kunde bleibt auch weiterhin Ihnen zugeordnet, auch wenn er uns für die nächste Buchung direkt anruft. Ihre Partner-Nummer ist unter der Kundennummer vermerkt.

Wann erfolgt die Auszahlung der Werbekostenzuschüsse (WKZ)?

Anders als andere Partnerprogramme zahlt travianet nach Buchung und nicht erst Wochen nach Abreise des Kunden aus. Da viele Reisen langfristig viele Monate im Voraus gebucht werden, profitieren Sie hiervon ganz besonders, da Sie nicht monatelang auf Ihr Geld warten müssen.

Jede Buchung wird 7 Tage nach Eingang abgerechnet. Die Auszahlung erfolgt zwei Mal pro Monat, wenn mehr als EUR 25,- aufgelaufen sind.

Was ist, wenn der Kunde seine Reise storniert?

Wenn der Kunde seine Reise stornieren muss, wird der bereits ausbezahlte Werbekostenzuschuss Ihrem Partnerkonto wieder belastet und zurückgebucht.

Müssen Einnahmen versteuert werden?

Als selbstständiger Unternehmer bzw. Gewerbetreibender müssen Sie Ihr Einkommen versteuern.

Arbeitnehmer, Freiberufler, Studenten usw. müssen entsprechend der geltenden Steuergesetze verfahren und ggf. Steuern abführen.

Muss ich ein Gewerbe anmelden?

Trotz Gewerbefreiheit ist in Deutschland jede Aufnahme einer selbstständigen Tätigkeit anzeigepflichtig (§ 14 GewO), unabhängig davon, ob diese Tätigkeit haupt- oder nebenberuflich ausgeübt wird. Einen Gewerbeschein bekommt man für eine geringe einmalige Gebühr (ca. EUR 25-40,-) bei seiner Stadtverwaltung.