Vom 19. bis 22.März 2018 war es mal wieder soweit: der beliebte Flusskreuzfahrten-Veranstalter A-ROSA hatte seine wichtigsten Reisebüropartner auf die MS A-ROSA Viva nach Frankreich eingeladen.
Einerseits um über Produktneuheiten und Veränderungen zu berichten, aber auch um sich ein Stück weit für die gute Umsatzentwicklung im letzten Jahr zu bedanken. Darüber hinaus bot diese Veranstaltung die Gelegenheit für intensive Gespräche zwischen der A-ROSA-Geschäftsleitung und den Reisebüropartnern, die ihren Kunden die Kreuzfahrten von A-ROSA vermitteln und hier ganz wertvolles Feedback liefern können.

Für die travianet GmbH hat Vertriebsleiter Thomas Ohle an dieser Veranstaltung teilgenommen und die drei Tage für einen regen Austausch mit den Ansprechpartnern von A-ROSA und den Kollegen anderer Reisebüros genutzt.

Von Paris nach Rouen auf der A-ROSA Viva

Die Anreise führte über den Flughafen Charles-de-Gaulle in Paris, und von dort direkt nach Mantes la Jolie an der Seine, wo die A-ROSA Viva bereits auf ihre Gäste wartete. Das imposante Flusskreuzfahrtschiff legte in der nacht noch ab. Kurs Richtung Norden, nach Rouen. Die Ankunft in der mittelalterlichen Stadt erfolgte planmäßig am Mittag.

Auf den Spuren Jeanne d`Arcs

Rouen ist die Hauptstadt der Normandie und mit ca. 110.000 Einwohnern recht beschaulich. Schön anzusehen ist die mittelalterliche Altstadt mit der beindruckenden Kathedrale Notre Dame (nicht zu verwechseln mit dem Notre Dame in Paris) sowie der berühmten Sonnenuhr am Eingangstor der Altstadt. Bekannt wurde Rouen durch Jeanne d´Arc, der Jungfrau von Orleans, die 1431 in Rouen hingerichtet wurde und an die heute eine Gedenktafel sowie ein moderner Kirchenbau erinnert. Höhepunkt des Besuches in Rouen war ein Besuch des wohl ältesten Restaurants Frankreichs, dem „La Couronne”.

Interessante Tage auf der A-ROSA Viva

Bereits in der Nacht erfolgte dann die Rückfahrt nach Mantes la Jolie, wo am es am frühen Morgen des 22. März 2018 an Ausschiffung und Rückreise ging.

Wir bedanken uns bei den Kollegen von A-ROSA für drei interessante Tage an Bord, die Informationen zu neuen Reisen und Produkten sowie die vielen guten Gespräche!

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit A-ROSA Flusskreuzfahrten.