Welche Kreuzfahrtschiffe sind die besten der Welt? Jährlich veröffentlicht Douglas Ward seinen Berlitz Cruise Guide, in dem er 300 Hochseekreuzer den Kreuzfahrtschiff-Ranking zuführt. Der Kreuzfahrt-Führer gilt als Bibel der Branche. Wir stellen Euch die Ergebnisse des Rankings der Kreuzfahrtschiffe für 2018 vor.

Um es vorweg zu sagen: auf den Spitzenpositionen in den vier Kategorien im Kreuzfahrtschiff-Ranking 2018 finden sich alte Bekannte. Cunard und Hapag-Lloyd konnten ihre Top-Positionen im Kreuzfahrtschiff-Ranking verteidigen. Wieder nicht auf Top-Positionen vertreten ist hingegen Deutschlands größte Reederei, die AIDA.

Douglas Ward verteilte für seine Bewertungen Punkte. Maximal konnte ein Schiff 2.000 Punkte erreichen. Ab einem Wert von 1850 Punkten stufte er die Schiffe als 5-Sterne-Plus Schiffe ein. Diesen Wert erreichten im gesamten Ranking nur zwei Schiffe: die MS Europa 2 und die MS Europa von Hapag-Lloyd gelten 2018 mit 1863 bzw. 1852 als beste Kreuzfahrtschiffe der Welt mit dem besten Angebot an Kreuzfahrten.

Im Berlitz Guide werden die Schiffe in 4 Kategorien eingeteilt. Diese richten sich nach der Größe der Schiffe:

  • Große Kreuzfahrtschiffe mit mehr als 2501 Passagieren
  • Mittelgroße Kreuzfahrtschiffe von 751 bis 2500 Passagieren
  • Kleine Kreuzfahrtschiffe von 251 bis 750 Passagiere
  • Boutique-und Expeditions-Schiffe von 50 bis 250 Passagieren

Ranking der Großen Kreuzfahrtschiffe

Die Queen Mary 2 ist laut Douglas Ward Die Queen Mary zwei im Kreuzfahrtschiff-Rankingdas beste Schiff bei den riesigen Hochsee-Schiffen. Das Flagschiff der britischen Cunard Line lief 2003 vom Stapel und galt seinerzeit als größtes und luxuriösestes Passagierschiff der Welt. Im Bezug auf ihr Platzangebot für bis zu 3.090 Passagieren rutschte die QM2 mittlerweile auf Platz 9 ab. In Sachen Ausstattung ist sie aber nach wie vor unübertroffen.

Direkt hinter der Queen Mary 2 folgt mit Mein Schiff 6 von TUI Cruises ein Neueinsteiger. Die Mein Schiff 6 ist erst seit März 2017 auf den Weltmeeren unterwegs und hat es gleich auf eine Top-Position im Kreuzfahrtschiff-Ranking geschafft. TUI Cruises kann generell sehr zufrieden sein mit dem Ergebnis bei den Großen Kreuzfahrtschiffen:

  1. Queen Mary 2 (1683 Punkte)
  2. Mein Schiff 6 (1661)
  3. Mein Schiff 5 (1659)
  4. Mein Schiff 4 (1649)
  5. Mein Schiff 3 (1647)

Kreuzfahrtschiff-Ranking der Mittelgroßen Schiffe

Die mittelgroßen Kreuzfahrtschiffe mit bis zu 2.500 Passagieren werden von der amerikanischen Reederei Viking Ocean Cruises dominiert. Da diese ihre Kunden allerdings fast ausschließlich auf dem US-Markt aquiriert, ist sie in Europa weniger relevant.

Crystal Cruises ist zwar auch eine amerikanische Reederei. Crystal serenityAber sie bietet ihre Kreuzfahrten auch in Europa an. Die Crystal Serenity schaffte es auf Platz 5 im Ranking der mittelgroßen Kreuzfahrtschiffe:

  1. Viking Sun (1693)
  2. Viking Sea (1692)
  3. Viking Sky (1692)
  4. Viking Star (1692)
  5. Crystal Serenity (1686)

Ranking der Kleinen Kreuzfahrtschiffe

Auch bei den Kleinen Kreuzfahrtschiffen Die MS Europa ist laut Kreuzfahrtschiff-Ranking das beste Schiff der Weltkonnten sich die Platzhalter wieder behaupten. Ganz oben finden sich die Europa2 und Europa von Hapag-Lloyd Cruises wieder. Das verwundert auch nicht weiter, denn die Hamburger Reederei ist auf das Luxussegment spezialisiert. Den beiden Flagschiffen von Hapag-Lloyd folgen wie bereits im Vorjahr zwei Kreuzer von Silversea. Neu in den Top 5 der kleinen Kreuzfahrtschiffe ist Seaborn:

  1. MS Europa 2 (1863)
  2. MS Europa (1852)
  3. Silver Muse (1684)
  4. Silver Spirit (1639)
  5. Seaborn Encore (1633)

Ranking der Boutique- und Expeditionsschiffe

Die Hanseatic in der Antarktis

Auch bei den kleinsten Schiffen steht Hapag-Lloyd an der Spitze. Die Hanseatic ist für Douglas Ward das Expeditionschiff mit bester Ausstattung und Service weltweit. Trotz ihres relativ hohen Alters – seit 1994 ist sie im Dienst – kann sie sich nach wie vor von der Konkurrenz absetzen. Die Hanseatic ist aufgrund ihrer hochwertigen Bauweise auf dem Amazonas ebenso einsetzbar wie im Nordpolarmeer. Sie stellte 2014 einen Weltrekord auf, als sie bis auf 480 Kilometer an den Nordpol herankam. Das war bis dato nur richtigen Eisbrechern möglich.

Unter den Top-Positionen der Boutique-Schiffe befinden sich auch die zwei Segelschiffe von Seacloud:

  1. Hanseatic (1716)
  2. SeaDream I (1706)
  3. Seacloud (1702)
  4. Seacloud2 (1701)